Wertschätzung Klarheit Respekt Transparenz
Wertschätzung   Klarheit   Respekt   Transparenz

Mein Angebot

Als Mediatorin mit dem Schwerpunkt der einfühlsamen Kommunikation habe ich mich auf folgende Bereiche spezialisiert:

  • Trennungs- und Scheidungsmediation
  • Mediation für Paare
  • Soziale Mediation (z.B. Nachbarschaftskonflikte)
  • Erziehungsmediation

Trennungs- und Scheidungsmediation

Nach einer Trennung müssen unterschiedliche Gefühle bewältigt werden, die es häufig erschweren, weiter miteinander zu kommunizieren, um Vermögensfragen zu klären oder vernünftige Regelungen für die Kinder zu finden. Daher werden diese Regelungen oft gerichtlich ausgetragen, was zusätzlich hohe Kosten, Zeit und Nerven für die Trennenden mit sich bringt. Das muss nicht sein, da die Mediation eine Eskalation durch den Einsatz der einfühlsamen Kommunikation vermeiden kann. Sie ist allparteilich, hört jeder Partei zu und vermittelt durch verschiedene Mediationstechniken gemeinsam gefundene Konsenslösungen, die den Kindern zugutekommt. Vor allem bleiben Sie in dem gesamten Prozess der Mediation  immer selbstbestimmt.

 

Mediaton für Paare

Viele Eheprobleme entstehen durch mangelnde Kommunikation oder weil einer oder beide recht behalten wollen. Der einzige Lösungsweg besteht dann nur noch in der Trennung. Das muss nicht sein, denn durch die einfühlsame Kommunikation nach Rosenberg, die Sie während und, wenn Sie wünschen als Kommunikationstrainig auch noch nach der Mediation erfahren, können Sie zu einem neuen Miteinander, zu einer neuen Gemeinsamkeit finden.

Erfragen Sie hier auch das Spezialgebiet der Mediation, die Mediation mit Stellvertretung, wenn Ihr Partner nicht zu einer gemeinsamen Mediation bereit ist.

 

Soziale Mediation

Auch für diese Gebiete eignet sich eine Mediation auf der Grundlage der einfühlsamen Kommunikation:

  • Nachbarschaftskonflikte
  • Generationenkonflikte
  • Konflikte in Adoptions- und Pflegefamilien

 

Erziehungsmediation

Als ehemalige Pädagogin liegt mir dieser Bereich der Mediation sehr am Herzen, weil Eltern und Kinder/Jugendliche viel für den Familienalltag lernen können. Konflikte müssen sich doch nicht erst über einen längeren Zeitraum hochschaukeln, wenn rechtzeitig nach einer Lösung gesucht wird, sodass man danach gern wieder zusammen lebt.

Es kann sich dabei um folgende Konflikte handeln:

  • Vater und Mutter
  • Eltern und Kinder/Jugendliche
  • Großeltern und Eltern
  • Großeltern und Enkel
  • Patchworkfamilien

Während einer Erziehungsmediation erhalten die Beteiligten ein strukturiertes Instrument einer gelingenden Kommunikation auf der Grundlage der einfühlsamen Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Sie erfahren, wie Sie anschließend zukünftige Konflikte selbständig lösen können. Das wird sich nachhaltig positiv auf Ihre Beziehungen innerhalb ihrer Familie auswirken. Kinder und Jugendlichen lassen sich gern auf neues soziales Lernen ein, das ihnen gleichzeitig ein Handwerkzeug für ihr ganzes späteres Leben im Umgang mit Konflikten an die Hand gibt.

 

Erfragen Sie auch hier die Möglichkeiten einer Mediation mit Stellvertretung, wenn Ihr Partner nicht an einer Mediation teilnehmen möchte.

Meine Konditionen

Der Stundensatz beträgt 80 €/ Stunde (inkl Mwst) nach Absprache. Eine reguläre Mediationssitzung dauert ca. 90 Minuten. Die Kosten werden allermeist von beiden Konfliktparteien geteilt.

Bitte beachten Sie, dass auch individuelle Lösungen, abweichend von diesen Konditionen getroffen werden können. Bitte sprechen Sie mich diesbezüglich an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Scheffler